MENU

Die Gesellschaft stellt sich vor
Die Gesellschaft ist ein freier Träger der Jugendhilfe und ein Fort- und Weiterbildungsträger


Die gem. Gesellschaft für systemische Sozialpädagogik mbH wurde 1999 von G. Enamaria Weber-Boch und Dr. Wolfgang Boch gegründet.

 

  • Die Gesellschaft errichtet und unterhält Einrichtungen im Sinne des KJHG, in denen stationäre und/oder ambulante Hilfen zur Erziehung angeboten werden.
  • Mittels einer systemisch ausgerichteten, ganzheitlichen Betrachtungs- und Herangehensweise werden Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien je nach Problematik. in sozialpädagogischer, familientherapeutischer, psychotherapeutischer und diagnostischer Hinsicht betreut, untergebracht, unterstützt und beraten.
  • Die Gesellschaft fördert die Allgemeinheit durch Berufsbildung, Weiterbildung, Forschung, Publikation, Information und Beratung, insbesondere werden auch Dienstleistungen im Bereich der Schulung von sozialen Organisationen und Einzelpersonen angeboten.

 

Anerkennung der Gesellschaft:

Die Gesellschaft ist anerkannt vom Jugendhilfeausschuss des Kreises Gütersloh als Träger der freien Jugendhilfe, gemäß § 75 SGB VIII mit Wirkung vom 01.06.2002.